Hypnose für Anliegen von Familien, Kindern & Jugendlichen • Praxis Graz
16511
page,page-id-16511,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Hypnose bei Anliegen von Familien, Kindern & Jugendlichen

Hypnose bei Ängsten

von Kindern und Jugendlichen

Ihr Kind hat Angst? Und Sie wissen nicht, wie Sie helfen können?

Kinder haben im Laufe ihrer Entwicklung oft verschiedenste Ängste. Manchmal sind diese harmlos und verschwinden wie von selbst. Manchmal erscheinen diese auf den ersten Blick nachvollziehbar. Manchmal erscheinen sie weniger nachvollziehbar. Manchmal sind sie überwältigend und verändern Kinder. In solchen Situationen sollten Kinder nicht allein gelassen werden. Professionelle Hilfe ist angezeigt.

Ängste von Kindern können verschiedenste Inhalte haben: Angst vor Unbekanntem, Angst vor Monstern, Angst vor speziellen Tieren, Angst vor Wasser, Angst vor Mitschülern, Angst vor Prüfungen, Angst vor der Schule, etc.

Ganz gleich welche Angst, Hypnose nimmt Ihr Kind an der Hand und führt es in eine Welt voller Magie. Helfer können getroffen werden, ganz gleich ob Feen, Helden oder etwas ganz anderes gebraucht wird. Die Welt des Kindes wird aufgegriffen und mit neuen Möglichkeiten bereichert. Gemeinsam wird das Objekt der Angst verändert, die Angst selbst umgedeutet und schließlich eigene Stärke erlebt.

Hypnose bei Schulproblemen

Leistungsdruck • Konzentrationsprobleme • Blackouts

Ihr Kind hatte immer schon Schwierigkeiten mit dem Lernen? Oder bekam es diese wie aus dem Nichts? Leidet Ihr Kind unter Konzentrationsschwierigkeiten, obwohl es stundenlang ruhig vor dem Bildschirm sitzen kann? Kann es Inhalte nicht abrufen, obwohl es diese gelernt hat? Hat es Angst vor der nächsten Prüfung? Traut sich Ihr Kind nichts (mehr) zu?

Der Leistungsdruck unserer Kinder ist enorm und sollte nicht unterschätzt werden. Vieles prasselt auf sie ein, mit noch mehr sollten sie fertig werden. Und manchmal wird es zu viel – für Kinder und Eltern. Um es Ihrem Kind und Ihnen zu erleichtern, ist es sinnvoll möglichst früh professionelle Unterstützung aufzusuchen. Kinder sollten schließlich mit dem Gefühl von Selbstsicherheit aufwachsen. Um nicht schon in frühen Jahren zu verinnerlichen „dumm“ zu sein – was immer das auch heißen mag.

Psychotherapie und Hypnose kann hier besondere Unterstützung auf vielen Ebenen sein: Lernen kann ‚gelernt‘ werden. Auch mit überfordernden Situationen umzugehen, will gelernt werden. So kann Ihr Kind in Hypnose beispielsweise die drohende Prüfungssituation aufsuchen und gemeinsam mit der Therapeutin meistern. Außerdem kann Ihr Kind über Hypnose erfahren, wie klug es eigentlich ist und verinnerlichen, wie wertvoll es – unabhängig davon – ist. Ein unbezahlbares Gut für jeden Menschen und seinen Lebensweg.

Hypnose bei Mobbing

Angst vor der Schule • Angst vor Mitschülern

Hat Ihr Kind sich plötzlich verändert? Fühlt es sich in der Schule nicht mehr wohl? Möchte aber nicht darüber reden?

Hypnose kann hier helfen. Auf der symbolischen Ebene können Konflikte gemeinsam betrachtet, bearbeitet und gelöst werden. Ihr Kind wird eigene Ressourcen entdecken. Es wird erleben, welche Stärke es in sich trägt. Darüber hinaus kann die Stärke von Helfern zur eigenen Stärke werden.